Di., 15.08.2017
bis Do., 31.08.2017
8-18 Uhr

Foyer Bauressort, Siemenshochhaus, Contrescarpe 72, 28195 Bremen

Wettbewerb "Entwicklung der Siedlung Am Sacksdamm"

Ausstellungseröffnung am 15.08.2017, 14 Uhr, im Foyer des Bauressorts.

Zur Begrüßung sprechen:

Prof. Dr. Iris Reuther, Senatsbaudirektorin,
Ulrich Schiller, Geschäftsführer Nord der Vonovia,
Architekt BDA Axel Koschany, Koschany+Zimmer Architekten, Essen.

In Abstimmung mit der Stadt Bremen beabsichtigt die Vonovia die Neubebauung der Fläche einer bestehenden Schlichtbausiedlung in Bremen Hemelingen. Vier namenhafte Architekturbüros wurden Ende 2016 mit der Erarbeitung von planerischen Konzepten zur Bebauung des Quartiers beauftragt.
Im Januar dieses Jahres wurden die anonym eingereichten Konzepte durch eine Jury aus Fach- und Sachpreisrichtern unter Leitung des Architekten/ Stadtplaners Prof. Kunibert Wachten bewertet. Das Gremium kam zu der einstimmigen Empfehlung, die Arbeit des Büros kza Koschany+Zimmer Architekten aus Essen als Grundlage der weiteren Planungen zu empfehlen. Insbesondere überzeugte das Preisgericht die sehr guten Gebäudeentwürfe und die wohlüberlegte Positionierung der Neubauten zueinander. Neben einem guten Wohnwert für die Mieter in den Geschosswohnungen bietet das Konzept sehr hohe Außenraumqualitäten, die eine besondere Qualität innerhalb des Stadtteils darstellen werden und ein Angebot alle Bewohner schaffen wird.
Nach Abschluss einer Durcharbeitungsphase, während der Koschany+Zimmer Architekten einige Optimierungsempfehlungen der Jury umgesetzt haben, werden nun alle vier eingereichten Arbeiten und der neue Überarbeitungsstand öffentlich im Foyer des Bauressorts beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Contrescarpe 72 ausgestellt.

Weitere Teilnehmer:
Florian Krieger, Darmstadt
ksw Kellner Schleich Wunderling, Hannover
theis janssen architekt, Bremen

Besetzung des Preisgerichts
Prof. Kunibert Wachten    freier Architekt/ Stadtplaner, vorsitzender Fachpreisrichter

Siegfried Berg        Vonovia, Leitung Städtebau/ Grundstücksmanagement, Fachpreisrichter
Klaus Freiberg        COO Vonovia, Sachpreisrichter
Hans Peter Hölscher    Sprecher Ortsbeirat Hemelingen, Sachpreisrichter
Prof. Dr. Iris Reuther    Senatsbaudirektorin, Fachpreisrichterin
Ulrich Schiller        GF Vonovia Nord, Sachpreisrichter
Jost Westphal        freier Architekt, Fachpreisrichter

So., 20.08.2017
bis So., 27.08.2017
täglich 10-18 Uhr

Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, 28199 Bremen

Sommerschau der School of Architecture Bremen

Die Eröffnung der Sommerschau und Auszeichnung des besten Studienarbeiten findet statt am Samstag, 19.08.2017, ab 17 Uhr, das Sommerfest beginnt um 18 Uhr.

Mi., 23.08.2017
19 Uhr

bau_werk halle, Pferdemarkt 8a, 26121 Oldenburg

Innenstadt Quo Vadis? Die städtische Mitte im digitalen Zeitalter

Vortrag mit Prof. Dr. Franz Pesch, TU Dortmund.

Mo., 04.09.2017
bis Fr., 13.10.2017
9-17 Uhr, 15 Tage

Architektenkammer / Ingenieurkammer Bremen, Geeren 41-43, 28195 Bremen

Lehrgang Fachplaner Vorbeugender Brandschutz

Eine Veranstaltung von hhpberlin Ingenieure für Brandschutz GmbH. In dem Lehrgang verleiht hhpberlin zwei Zertifikate: - Brandschutzbeauftragter nach vfdb-Richtlinie 12-09/01 (Modul 1) und - Fachplaner Vorbeugender Brandschutz (beide Module).

Mi., 20.09.2017
10-15 Uhr

Architektenkammer / Ingenieurkammer Bremen, Geeren 41-43, 28195 Bremen

Sicherheit und Risikobeurteilung von Maschinen und Verbraucherprodukten

Vorträge zur Arbeitssicherheit im Rahmen der Veranstaltungsreihe von FASI Fachvereinigung für Arbeitssicherheit e.V.

Vortrag 1: 10-12 Uhr

Sicherheit von Maschinen und Verbraucherprodukten aus staatlicher Sicht
Referent: Dipl.-Ing. Rüdiger Wedell, Referatsleiter für den Bereich Produktsicherheit, Gewerbeaufsicht des Landes Bremen

Vortrag 2: 13-15 Uhr

Risikobeurteilung und Konformitätserklärung für Maschinen in der Praxis
Referent: Sebastian Wenzel, Berater für Maschinensicherheit und Arbeitsschutz, FaSi & more, Jüchen

Weitere Informationen finden Sie in der beigefügten pdf-Datei.