Datum: Di., 04.10.2011
bis Sa., 22.10.2011
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Martin-Luther-Kirche, Hemmstraße, Ecke Eickedorfer Str., 28215 Bremen

Eröffnung einer Ausstellung des Bremer Zentrums für Baukultur
Vortrag von Axel Krause (Leiter der Bauabteilung der Bremischen Evangelischen Kirche).Musik von Barbara Rößler, Klarinette und Christi¬an Faerber, Orgel. Der Eintritt ist frei.

Friedrich Schumacher (1905-1993), hat ne¬ben Wohngebäuden wie dem Wümmehof in Borgfeld und öffentlichen Bauten wie dem Konsul-Hackfeld-Haus auch zahlreiche Kir¬chen und Gemeindehäuser entworfen: z. B. die Domkapelle am Osterdeich, die Hohen¬torskirche - und die Martin-Luther-Kirche in Findorff, die 1961 fertig gestellt wurde. Eine Ausstellung des Bremer Zentrums für Bau¬kultur zeigt die Arbeit von Friedrich Schuma¬cher in Bremen. Axel Krause, Leiter der Bau- und Grundstücksabteilung der Bremischen Evangelischen Kirche (BEK) führt in das Werk Friedrich Schumachers ein. Musikalisch um-rahmt wird die Veranstaltung in der Kirche von Kirchenmusiker Christian Faerber und Barbara Rößler, Klarinette.

Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Veranstaltungsübersicht