Datum: Di., 15.05.2018
bis So., 24.06.2018
Uhrzeit: Di 15-21 Uhr, Mi-So 10-18 Uhr
Veranstaltungsort: Wilhelm Wagenfeld Haus, Am Wall 209, 28195 Bremen

Logo BWbP2018

Mit dem Bremer Wohnbaupreis 2018 wird unter dem Leitspruch „Qualität sichern, Vielfalt fördern, Gemeinschaft ermöglichen“ zum vierten Mal seit der Einführung 2005 das Engagement der bremischen Baufrauen und Bauherren sowie der betreuenden Architekturbüros in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet und gewürdigt. Dies betrifft städtebauliche Qualitäten von Quartieren und Standorten, Gebäudetypen und Grundrisse sowie Fassadengestaltungen und die Ausführung von Ausstattungen.

Am 20. Oktober 2017 hat die Auswahlkommission unter Vorsitz des Architekten Prof. Thomas Jocher aus insgesamt 50 Bewerbungen fünf Preise, drei Anerkennungen und einen Sonderpreis ausgewählt.
Alle Bewerbungen und Auszeichnungen werden  in drei Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert. Eine kostenfreie Dokumentation ist zu den Ausstellungen erhältlich und steht online ab 15.05.2018 hier zur Verfügung.

Ausstellungsführungen
02. Juni, 18.30 Uhr, 21 Uhr und 23 Uhr – Lange Nacht der Museen

Weitere Ausstellungsorte:

Ausstellung Bremen Vegesack
16.08.–16.09.2018
Gustav-Heinemann Bürgerhaus Vegesack
Kirchheide 49
28757 Bremen
Mo–Fr 8.30–20 Uhr, Sa 8.30–14 Uhr

Ausstellung Bremerhaven
05.11.–16.11.2018
Foyer der Sparkasse Bremerhaven
Bürgermeister-Smidt-Straße 24-30
27568 Bremerhaven
Mo–Fr 9–16 Uhr

Informationen zu den Preisträgern und die Dokumentation des Bremer Wohnbaupreises gibt es ab 15.05.2018 unter www.bremer-wohnbaupreis.de


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr in Kooperation mit der Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen.

Zurück zur Veranstaltungsübersicht